Internetanbieter in Innsbruck

Aktuelle Aktionen

UPC Internet um nur € 9,90 für die ersten 3 Monate und gratis Aktivierungsentgelt.

zum Angebot

Die große Auswahl an Internetanbietern in Österreich macht es nicht einfach, sich für den richtigen zu entscheiden. Trotz der hervorragenden Netzabdeckung im Lande kommt es nämlich nicht selten vor, dass Betreiber mangelhafte Dienste anbieten oder schlicht überhaupt nicht zur Verfügung stehen. Daher ist es umso wichtiger, sich ein genaues Bild der Anbieter vor Ort zu machen, bevor ein bestimmter Internetanbieter ausgewählt wird.

Günstigstes Angebot€ 15,90
Maximaler Downloadspeed250 Mbit/s
mehr erfahren
Günstigstes Angebot€ 17,80
Maximaler Downloadspeed30 Mbit/s
mehr erfahren
Günstigstes Angebot€ 19,90
Maximaler Downloadspeed100 Mbit/s
mehr erfahren
Günstigstes Angebot€ 17,50
Maximaler Downloadspeed100 Mbit/s
mehr erfahren
innsbruck-breitband
Internetanbieter mit Breitband gibt es in Innsbruck viele.

In der Stadt Innsbruck in Tirol bieten sich in diesem Zusammenhang die Unternehmen A1 und UPC an, wobei auch andere Provider existieren, welche mit guten Konditionen überzeugen. Die erst genannten Anbieter begeistern hier mit Breitbandanschluss, gutem Service und hoher Verfügbarkeit. Dabei ist der Provider A1 über DSL und UPC durch Kabelanschlüsse zu nutzen. Im Download wird eine Übertragungsrate von 250Mbit pro Sekunde sichergestellt und beim Upload eine Geschwindigkeit von 25Mbit garantiert. Zudem werden Kunden durch attraktive Zusatzleistungen angelockt, wie einen kostenlosen Router oder das Entfallen eventueller Zusatzleistungen.

Die Tarife der Firmen A1 und UPC sind im Preis-Leistungsverhältnis als gut einzustufen. Der Kunde erhält in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, zwischen mehren Tarifen zu wählen, die meist mit günstigeren Preisen oder einem schnelleren Internet das Interesse der Käufer wecken. Nutzer sind so selbst in der Lage, passende Angebote herauszufiltern und die für sie als am günstigsten erscheinende Aktion zu wählen. Zu beachten sind gerade bei den großen Internetanbietern jährliche Servicepauschalen, die zur monatlichen Gebühr hinzugerechnet werden müssen.

Die regionalen Internetanbieter

Doch nicht nur überregionale Netzwerkbetreiber könnten Sie als Einwohner Innsbrucks interessieren. Auch regionale, kleine Internetanbieter überzeugen mit guten Leistungen. Darunter befinden sich:

Diese Netzbetreiber sind meist nicht in ganz Innsbruck Stadt bzw. Land verfügbar, vor ab ist also wie üblich eine Rückversicherung durch den Anbieter notwendig. Die Provider sind dabei gerne behilflich. Die Tarife ähneln denen der großen Anbieter. Gerade im Downloadvolumen gibt es aber je nach Tarif große Unterschiede.

internetanbieter-router
Die Hardware wird je nach Internetanbieter zur Verfügung gestellt oder verkauft

Den richtigen Provider finden

Sie alleine entscheiden, welchen Internetanbieter Sie wählen. So ist es unumgänglich sich im Voraus über konkrete Dienstleistungen und Tarife zu informieren, um spätere Unstimmigkeiten zu verhindern. Prüfen Sie als Kunde vor dem Kauf, wie hoch die Verfügbarkeit jeweiliger Provider in Ihrem Wohnort ist und machen Sie den ersten Schritt, indem Sie sich über die Netzwerkabdeckung in Ihrem Wohnbezirk informieren. Recherchieren Sie im Vorfeld und wagen Sie ebenso den Blick über den Tellerrand. Preise für DSL-Tarife liegen oft nahe beieinander, daher ist nicht selten der Unterschied im Detail zu finden. Oft lässt sich beispielsweise mit attraktiven Zusatzfunktionen sparen, die zusätzliche Telefonraten, zubuchbare Mobilfunkoptionen oder ähnliche Leistungen sicher und gleichzeitig Ihrem Geldbeutel gut tun. Gerade in Innsbruck wird Ihnen eine ganze Bandbreite von Internetanbietern zur Verfügung stehen, überlegen Sie daher genau!